Mi

08

Dez

2021

Braucht der Samichlaus eine Therapie?

 

Hat der Nikolaus akute Rückenschmerzen?
Oder braucht der Schmutzli nach der ganzen Schlepperei eine entspannende Rückenmassage?

Nein, weder der Samichlaus noch der Schmutzli hatte eine Massage oder Behandlung gegen akute Rückenschmerzen gebucht. Sie haben uns mit ihrem Besuch überrascht und dem Physio Team feine Sachen mitgebracht und natürlich hat der Samichlaus auch noch aus dem dicken, weisen Buch vorgelesen. Und wie man sich denken kann, gab es Lob und Tadel. Aber zum Glück haben die beiden dann doch keine Rute dagelassen. Wir sind erleichtert!

Danke für deinen aufmerksamen Besuch, lieber Samichlaus. Und schone deinen Rücken und lass lieber deinen Esel (oder den Schmutzli) die schweren Sachen tragen.

Nächstes Mal geben wir dir gerne ein zum Mantel passendes, rotes Theraband mit. So, dass du durchs ganze Jahr hindurch schon deine rückenkräftigende Saisonvorbereitung machen kannst.

0 Kommentare

So

19

Aug

2018

Unsere Praxis erstrahlt in neuem Glanz

 

Nach der kürzlich durchgeführten Renovation sind unsere Räume ganz frisch und einladend. 

Wir sind dankbar, dass die Arbeiten so zügig und problemlos über die Bühne gingen: Der konzertierte Einsatz der beteiligten Handwerksbetriebe und die tatkräftige Unterstützung unserer fleissigen Helfer machte es möglich, die Arbeiten innerhalb kürzester Frist abzuschliessen.


Wir freuen uns, unsere Patientinnen und Patienten nun in frisch renovierten Räumlichkeiten zu behandeln.


Als Krönung hat die Künstlerin Anne Rüede weitere Flächen mit ihren exklusiven Kunstwerken verschönert. Die Farbkompositionen in Rot und Grau ergänzen unsere Praxisräume aufs Feinste. Anne Rüedes Bildobjekte ruhen in sich und haben meditativen Charakter.
Sie strahlen aus, was uns wichtig ist: Wohlbefinden und Balance. In unseren Räumen sollen sich alle gut fühlen; unsere Mitarbeitenden genauso wie unsere geschätzten Patientinnen und Patienten. 

0 Kommentare

So

21

Jan

2018

Zum Valentinstag Entspannung schenken

Fachkundige Massage kann Nackenschnerzen, Rückenschmerzen und Spannungskopfschmerz lindern

Am 14. Februar ist Valentinstag 
Schenken Sie Ihrem Lieblingsmenschen doch einfach eine fachkundige Massage. Sie können auch ganz bequem einen schmucken Gutschein in unserem Online Shop bestellen.

 

Sie haben Stress im Alltag? Rückenschmerzen? Kopfweh? Einen verspannten Nacken?
Gönnen Sie sich was!
Eine wohltuende Massage durch unsere fachkundigen PhysiotherapeutInnen tut gut und kann Linderung bringen. 

Warten Sie nicht länger, rufen Sie uns an:
032 665 42 32

Fr

08

Dez

2017

Hohoho... hoher Besuch

Hoher Besuch in der Praxis Utzenstorf

Der Start in die Adventszeit bedeutet besonders für den Samichlaus und seinem Schmutzli strenge Tage. Und da kann es schon vorkommen, dass er und sein Begleiter mit müden Rücken den Physiotherapeuten aufsuchen.
Danke für euren Besuch lieber Chlaus und lieber Schmutzli! Und das ganze Team ist erleichtert, dass du uns nicht in den Sack gesteckt hast und deine Rute wieder mitgenommen hast.

Samichlaus und Schmutzli besuchen die Physiotherapie Praxis Andreas Mühlheim
Monika Weilenmann, Andreas Mühlheim, Samichlaus und Schmutzli in der Praxis Utzenstorf
1 Kommentare

Mo

14

Nov

2016

Schenken Sie Wohfühlzeit

 

Sie erhalten eine hochwertige Gutscheinkarte in einem halbtransparenten Umschlag. Zusätzlich zum Angebot im Online Shop sind in der Praxis auch Gutscheine mit einer individuellen Anzahl von Massagen erhältlich. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Bitte beachten Sie, dass in der Praxis nur Barzahlung möglich ist. Für die Abholung gelten die Öffnungszeiten der Praxis.

 

Wir freuen uns, Ihnen Verwöhnmomente zu bescheren.

 

 

Sie möchten einen netten Menschen beschenken oder sich selbst etwas Gutes tun?

Im neuen Online Shop können Sie unsere edlen Massage Gutscheine bequem von zu Hause aus bestellen. 

Die bestellten Gutscheinkarten können Sie innerhalb weniger Stunden in unserer Praxis gegen Barzahlung abholen; oder sie lassen sich die Gutscheinkarte gegen Vorauszahlung mit der Post zustellen. Ganz wie Sie es wünschen. 

0 Kommentare

Mo

15

Aug

2016

Dafür machen wir uns stark



Der Synchronschwimmclub in Solothurn unterhält Teams in allen Stärkeklassen.
Das A-Team, also das Team in der höchste Stärkeklasse in der Schweiz, gewann dieses Jahr den Vizeschweizermeistertitel in der Kür-Tech. 
Herzliche Gratulation!

Die Physiotherapie Andreas Mühlheim GmbH sponsert die Teams des Synchronschwimmclubs Solothurn

Nichts macht mehr Freude, als junge Menschen in ihrer Leidenschaft für den Sport nachhaltig zu unterstützen. Darum sponsert die Physiotherapie Mühlheim GmbH alle T-Shirts und Poloshirts sämtlicher Teams des Synchronschwimmclubs Solothurn.

 

Als Sponsoringpartner mit Logopräsenz sind wir stolz darauf, einen Beitrag zu leisten, damit die Jugendlichen des Clubs mit Elan, Durchhaltewillen und Freude ihre sportlichen Ziele erreichen. Sport gibt jungen Menschen ausserordentlich viel für das Leben mit. Dafür engagieren wir uns gerne.

 

Als Jugendlicher habe ich annähernd meine ganze Freizeit dem Volleyball (1. Liga) verschrieben. Ich trainierte bis zu sechsmal wöchentlich auf einem sehr intensiven Level. Rückblickend darf ich sagen, dass der Leistungssport in meiner Jugend für mich tatsächlich eine Lebensschule war und mir in schwierigen Zeiten den nötigen Halt gab. Bis zum heutigen Tag kann ich auf den vermittelten Werten aufbauen. Mir sind die Erfahrungen aus dieser Zeit kostbar: Sie bringen mich auch heute noch auf meinem Weg voran.

Damit möglichst viele junge Menschen ähnliches erleben können, engagieren wir uns für die Nachwuchsförderung. Nach unserer Erfahrung ist dies die lohnenswerteste Form von Unterstützung überhaupt, weil sie Langzeitwirkung hat.

 

Andreas Mühlheim 
Sportphysiotherapeut SVSP / SGSM / SART

Mo

14

Mär

2016

NEU in unserer Praxis: Skanlab NG Pro®

Ab sofort können wir Sie bei Bedarf mit der neuesten Version dieses modernen Elektrotherapiegeräts behandeln: Unserem Skanlab NG Pro®

 

Wie wirkt die Behandlung mit Skanlab?Skanlab NG Pro® erzeugt eine optimale, lokale und tiefe Wärme, die sofort die lokale Zirkulation steigert, den Schmerz lindert, die Elastizität des Gewebes verstärkt und die Beweglichkeit verbessert, die schmerzfreie Alternative zur Stosswellentherapie: 

  • Die lokale und sichere Anwendung von Tiefenwärme im Behandlungsgebiet führt zur Erweiterung von Blutgefässen sowie erhöhtem Blutfluss und steigert den Metabolismus.
  • Die Elastizität des weichen Bindegewebes wird erhöht und verbessert die Flexibilität.
  • Zusätzlich senkt die lokale Erwärmung den Muskeltonus.
  • Die Stimulation der dicken Nervenfasern führt zu erhöhter Leitungsgeschwindigkeit.
  • In der Folge dieser Prozesse profitiert der Patient bereits ab dem Start der Therapie von einer deutlich besseren Schmerzreduzierung.

Was sind die Erfahrungen mit Skanlab?

Die Skanlab Therapie wird mit grossem Erfolg angewendet. Viele klinische Erfahrungen verschiedener Forschungsinstitute weltweit belegen eine bemerkenswerte Wirkung bei verschiedenen Verletzungen und Beschwerden. Täglich werden weltweit 150 000 Patienten mit Skanlab behandelt.

 

Was genau geschieht im Körper des Patienten bei der Anwendung?

Das Skanlab NG Pro® ist ein in Norwegen entwickeltes Behandlungsgerät. Das Prinzip beruht auf der Langwellendiathermie. Das Gerät erzeugt ein elektrostatisches Wechselstromfeld mit hoher Frequenz (500’000Hz), wobei das Gewebe des Patienten einen Teil des Kondensators bildet. Dabei kann die Wärmeentwicklung genau beobachtet und sofort auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden. 

 

Capacitive Energy Transfer System (CETS) 

Das Skanlab NG Pro® arbeitet nach der sogenannten Kondensatorfeldmethode: Der Patient wird in einem elektrostatischen Feld, einem elektrischen Hochfrequenz-Wechselstrom behandelt. Hierfür wird die Bezeichnung CETS verwendet. Klingt unangenehm – ist es aber überhaupt nicht: Mit dem Gerät profitiert der Patient/die Patientin von wohltuender Wärme, die optimal, lokal und in der Tiefe höchst wirksam ist.

1 Kommentare

Mo

24

Aug

2015

Erfolgreicher Abschluss zum SART Sportbetreuer

Am 23. August 2015 hat Andreas Mühlheim die Zusatzausbildung zum SART Sportbetreuer (SSB) mit Erfolg abgeschlossen. 

Auch wenn Andreas Mühlheim auf seine 30jährige Erfahrung als Sportphysiotherapeut SVSP / SGSM im Bereich der Betreuung von Spitzen-, Leistungs- und Breitensportlern zurückgreifen kann und sich laufend weitergebildet hat – die absolvierte Ausbildung hat ihn mit den neuesten Kenntnissen im Bereich Rehabilitation vertraut gemacht. Ab sofort kommen diese auch seinen Patientinnen und Patienten zu Gute.

Die Spezialausbildung zum SART Sportbetreuer (SART: Schweizerische Arbeitsgruppe für Rehabilitationstraining) umfasste Erste-Hilfe, Diagnostik, funktionelle Versorgung, Rehabilitation und Prävention für Sportler.

Top-Referenten, darunter Sportärzte, Sportphysiotherapeuten und Trainer von Weltmeistern und Olympiasiegern, vermittelten modernste Therapieerkenntnisse. Zusammen mit Spitzensportlern konnten praktische Elemente aus der Trainingstherapie direkt erprobt und umgesetzt werden.

1 Kommentare

So

31

Mai

2015

Hereinspaziert: Kommen Sie mit auf einen virtuellen Praxisrundgang

Besichtigen Sie hier unsere Therapieräume online: Ab sofort haben wir unsere Räumlichkeiten auf der Webseite rund um die Uhr geöffnet. Im "echten" Leben sind wir von 7 bis 19 Uhr mit Begeisterung für Sie da.

Di

22

Jul

2014

Die «Leg Press MED» von TECHNOGYM ist da!

Die abenteuerliche Anlieferung unseres neusten Trainingsgerätes

Training auf der Leg Press MED

Mit seiner auf diverse Trainingstypen abgestimmten Biomechanik ist dieses Gerät das Richtige für Sie, wenn Sie:

  • Ihre Körperfunktionen nach einer Operation oder einem Unfall wieder aufbauen müssen
  • Gelenkbeschwerden auch in fortgeschrittenem Alter vorbeugen möchten
  • Sportler sind und Ihre Beinmuskulatur intensiver kräftigen möchten.


Durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten haben Sie die Möglichkeit, isotonischen mit elastischem Widerstand zu kombinieren und Bewegungsart und Übungsintensität zu wechseln, so dass das Training immer sicher und komfortabel ist, egal welche körperlichen Voraussetzungen Sie mitbringen.